Mittwoch, 02 Juni 2010 11:16

Mitja Oberkrainer

geschrieben von 
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Mitja Oberkrainer, der eigentlich "Mitja Mastnak" heisst, spielt in seinem "Mitja Kvintet" die Gitarre. Sie haben sich der Musik, in der Tradition der Original Oberkrainer, verschrieben. Im Jahre 2006 hat er dieses Ensemble gegründet um die „Oberkrainer" Stilistik weiter mit Leben zu erfüllen.

Geboren 1965 hörte Mitja zu Hause zunächst viel handgespielte Musik, denn sein Vater und sein Bruder sind Trompeter. Ab 1975 besuchte er die örtliche Musikschule wo er auch seinen ersten Auftritt hatte. Von 1990 bis 1995 spielte er dann Gitarre im Ensemble Miro Klinc.

Mit seinem typischen Oberkrainer-Quintett plus Sängerin, spielt das Ensemble wahlweise mit zwei, oder auch drei Klarinetten. So ist es auch möglich, die wunderbaren Kompositionen der berühmten Vorgänger Slavko und Vilko Avsenik live auf die Bühne zu bringen. Das Ensemble "Mitja kvintet" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Musik von Slavko und Vilko Avsenik wieder populärer zu machen und ihr jenen Stellenwert zukommen zu lassen, den diese wunderbare Musikrichtung verdient. Die meisten Auftritte finden demnach in Slowenien, Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien statt. Mitja spielt seit vielen Jahren eine AZ 10 von 1967. Neben seinen Auftritten als Gitarrist ist Mitja auch Lehrer für Klavier in der Musikschule Šentjur und arbeitet als Produzent im Studio. Als Lieblingsstilistiken gibt Mitja an: Oberkrainer Musik, Pop, Jazz und Klassik. Im Mitja Kvintet spielt er zusammen mit Robert Marzel (Bass).


www.mitjakvintet.com

Weitere Informationen

  • Musiksparte: Oberkrainer
Gelesen 1827 mal

Medien

Mitja Oberkrainer

Bogner Records Inh. Rene Prasky e.K.
Lohbinderweg 1 · D-83700 Rottach-Egern
Telefon: +49 (0)80 22 / 920 9-0
Telefax: +49 (0)80 22 / 920 9-16

Copyright